Die Erfahrung von Propecia

Estavan, 34

Im vergangenen Frühjahr begann ich schnell Haar zu verlieren. Auf Empfehlung der Frau zählte ich sogar die ausgefallenen Haare. Jeden Tag war es ungefähr 100! Ein paar Monate nahm ich die Vitamine ein und benutzte Shampoo gegen den Haarverlust, aber es war erfolglos. Deshalb entschied ich mich die Behandlung von der Alopezie einem Arzt zu vertrauen. Ich habe von Finasterid gehört ich hatte Angst vor den Nebenwirkungen. Dazu schien der Preis von Finasterid 5 mg zu hoch. Aber der Arzt sagte, dass ich Propecia kaufen sollte. Ich habe am Ende des Sommers angefangen die Pillen einzunehmen aber im Herbst fällte das Haar weiter aus. Bis Ende Dezember hat es zu Ende. Das Haar wurde dicker und härter. Ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt. Die Libido blieb unverändert.

Rodolfo, 32

Ich entschied mich das Medikament zu probieren, als ich fast alle Haare auf dem Scheitel und auf beiden Seiten der Stirn verlor. Bis heute dauert die Behandlung für ein Jahr. Auf dem Scheitel wurde das Haar fast vollständig restauriert, die Seiten sind immer noch spärlich aber die Besserung ist spürbar. Leider ist es schwer zu sagen, wie viel Prozent sind das Haar dicker geworden aber auch die anderen haben die Veränderung bemerkt. In den ersten paar Wochen der Behandlung fühlte ich mich schwach, ich wurde schnell müde und war ein wenig deprimiert. Aber bald sind die Nebenwirkungen verschwunden und ich wurde wieder energisch und fröhlich vor allem, als ich anfing die positiven Ergebnisse von Propecia zu bemerken. Einige Äußerungen über Finasterid haben mich beunruhig, weil die Männer über die Verschlechterung der Erektion klagten. Ich hatte keine Beschwerden und Erekzionsstörungen. Aber ich sehe regelmäßig einen Arzt und mache Tests, um die Verschlechterung zu verhindern.

Gabino, 27

Ich begann sehr früh kahl zu werden, mit 22 Jahren. Das Haar begann auf der Oberseite des Kopfes auszufallen, dann im Tempelbereich. In nur wenigen Monaten wurden die kahlen Bereiche sehr sichtbar und war sehr deprimierend. Der ältere Bruder, der das gleiche Problem hat, hat mir empfohlen Propecia einzunehmen. Sein Wort über Finasterid machte Hoffnungen. Er hat auch erzählt, wo man günstig Propecia in Deutschland kaufen kann. Während zwei Jahren nehme ich Finasterid ein und mein Haar ist komplett erneut. Bisher gab es keine Nebenwirkungen. Mit Sex und mit dem Nervensystem ist alles in der Ordnung. Aber bald plane ich die Dosierung zu glätten und die Behandlung zu stoppen, um festzustellen, ob das Ergebnis von Propecia bleibt. Wenn der Haarausfall wieder beginnt, setze ich die Behandlung fort.

Jacobo, 46

Als ich über Propecia gelesen habe, entschied ich mich das Medikament auszuprobieren. Aber ich habe das Ergebnis von Finasterid nur nach sechs Monaten der Behandlung bemerkt. Ohne den Arzt würde ich früher aufgehört, das Medikament einzunehmen und hätte die Ergebnisse nicht gesehen. Aber nach 6-7 Monaten hat das Haar aufgehört auszufallen und ist stark geworden. Nach eineinhalb Jahren wurde die Haardichte nahezu vollständig restauriert. In der ersten eineinhalb-zwei Monate der Behandlung bemerkte ich leichte Nebenwirkungen. Ich wollte weniger Sex, die Erektion war nicht so stark wie üblich, beim Orgasmus hatte ich weniger Samenflüssigkeit. Aber im Laufe der Zeit ist alles normal geworden, obwohl ich immer noch Propecia 1 mg einnehme.

Pablo, 44

Mein Haar begann auszufallen, als ich 40 wurde. Ich habe lange die Informationen daran gelesen, wie man den Haarausfall selbst heilt, aber endlich bin ich zu einem Arzt gekommen. Der Arzt hat empfohlen Propecia 1.25 mg pro Tag einzunehmen. Ich nehme das Medikament für 1 Jahr ein und mein Haar sieht besser aus. Es ist dicker und gesunder geworden, ich habe keine Angst mehr mich zu kämmen und den Haartrockner zu benutzen. Zu vergleichen: als der Haarverlust erst angefangen hat, fast nach jedem Kämmen blieb das Haar auf dem Kamm. Ich empfehle den Männern Propecia zur Behandlung von der Alopezie, aber vergessen Sie nicht, den Arzt zu konsultieren.

Ramon, 47

Nur nach drei Monaten der Behandlung mit Finasterid habe ich bemerkt, dass mein Haar fast nicht mehr ausfällt. Neue Haare begannen in etwa acht Monate der Behandlung zu wachsen. Die Behandlung dauert fast zwei Jahre. Die Haardichte wurde komplett wiederherstellt, obwohl das Haar ergraut weiter.

Claudio, 61

Ich bin mit dem Medikament sehr zufrieden. Seit fast vier Jahren mache ich Finasterid Kurse regelmäßig und mein Haar sieht immer noch wunderschön. Es ist schwer zu glauben, dass mit 40 Jahren hatte ich weniger Haare als jetzt. Im ersten Jahr der Behandlung gab es geringfügige Nebenwirkungen. Es gab oft den Harndrang, es war schwierig einen Orgasmus zu erreichen. Aber im Laufe der Zeit wurde alles normal und jetzt bin klage ich nicht über die Gesundheit. Das einzige Minus: in diesem Alter und mit der erblichen Verneigung zu der Alopezie können Sie nicht aufhören die Pillen für eine lange Zeit einzunehmen oder das Haar ausfallen wird. Ich freue mich darüber, dass der Preis von Propecia erlaubt mir das Medikament regelmäßig zu kaufen.