Propecia FAQ

Wie wirkt Propecia?

Das natürliche Hormon Dihydrotestosteron beschleunigt den Haarverlust und Propecia blockiert seine Wirkung. Infolgedessen erneuen sich die beschädigten und toten Haarzwiebeln, der Prozess des Haarverlustes wird abgebrochen und nach einer Zeit wird die Haardichte vollständig wiederhergestellt.

Ist Propecia für mich geeignet?

Das Medikament ist vor allem für Männer mit der Alopezie vom männlichen Typ geeignet, wenn das Haar beginnt auf beiden Seiten der Stirn und auf der Oberseite des Kopfes auszufallen.

Kann Propecia das Haar nach dem vollen Haarverlust wiederherstellen?

In der letzten Phase der Alopezie, wenn es kein Haar mehr gibt, ist das Medikament nicht in der Lage zu helfen. Daher sollten Sie die Behandlung bei den ersten Anzeichen von dem Haarverlust beginnen.

Was verursacht die Alopezie?

Die androgenetische Alopezie wird am häufigsten verursacht durch Erbfaktoren verursacht. Einige Menschen sind sehr empfindlich gegen die Auswirkungen von Dihydrotestosteron. Propecia neutralisiert die Wirkung dieses Hormons auf die Haarzwiebeln.

Wie effektiv ist Propecia?

Laut dem Studium wirkt das Medikament in den ersten zwei Jahren der Einnahme am stärksten. Im Falle der schweren Alopezie die maximale Erholung der Haardichte beträgt etwa fünf Jahre.

Warum der Preis von Propecia so hoch ist?

Propecia ist offizielle Handelsmarke, unter der Finasterid 1 mg erstmals produziert wurde. Deshalb kostet das ursprüngliche Medikament so teuer. Es gibt jedoch Generika, die von anderen pharmazeutischen Unternehmen hergestellt werden. Sie enthalten denselben Wirkstoff und haben dieselbe Qualität wie das ursprüngliche Medikament, aber kosten weniger.

Funktioniert das Medikament, wenn man die Hälfte der Pillen einnimmt?

Eine Pille von Propecia enthält 1 mg Finasterid. Dies ist die Tagesdosis des Medikamentes, die für die Behandlung der Alopezie erforderlich ist. Deshalb sollten Sie die ganze Pille einnehmen.

Wie lange muss man Propecia einnehmen, um das Resultat zu sehen?

Die ersten Verbesserungen sind in zwei Monaten der Behandlung zu sehen. Die besten Ergebnisse werden in zwei Jahren regelmäßiger Einnahme des Medikaments beobachtet.

Können Männer über 45 Jahre Propecia einnehmen?

Wenn Sie keine spezifischen medizinischen Gegenanzeigen haben, können Sie das Medikament mit Alter über 45 Jahre benutzen.

Kann Propecia Impotenz und reproduktive Probleme verursachen?

Es gibt viele Debatte zu diesem Thema, sowohl in der medizinischen Gemeinschaft als auch in den Foren. Die Forschungen haben gezeigt, dass nur die Männer, die seit vielen Jahren Propecia eingenommen haben und anfällig für Fruchtbarkeitsstörungen waren, hatten Erektionsstörungen oder Fruchtbarkeitsstörungen. Nach dem Finasteride nicht mehr benutzt wurde, stellten die Qualität der Spermien und der Erektion komplett wieder her.

Die folgenden Reaktionen können von ungefähr einem Mann in 100 beobachtet werden:

  • verminderte Libido;
  • Erekzionsstörungen;
  • verringerter Anzahl von der Samenflüssigkeit während des Orgasmus;

In einigen Fällen verschwinden diese Nebenwirkungen selbst, wenn der Körper sich an dem Medikament anpasst. Nach der Absetzung von Propecia stellen alle Funktionen garantiert wieder her.

Nach der Absetzung der Behandlung bleiben die Symptome sehr selten. Generell gilt es für ältere Männer oder Menschen, die ursprünglich Fruchtbarkeitsstörungen hatten.

Verschwinden die Effekte von Propecia-Effekt, wenn die Behandlung abgesetzt wird?

Menschen mit der vererbten Alopezie haben die Symptome wieder in 9-12 Monate nach dem Medikament abgesetzt wird.

Was ist Propecia Generikum?

Propecia Generikum ist ein Medikament, das unter einer anderen Marke hergestellt wird, aber der gleiche Wirkstoff enthält. Generikum hat einen günstigeren Preis und wird rezeptfrei in den Online-Apotheken verkauft.

Welche Formen der Alopezie können mit Propecia behandelt werden?

Das Medikament ist bei der Bekämpfung der männlichen Alopezie wirksam, wenn der Haarausfall auf der Oberseite und über der Stirn beginnt. Bei dem kompletten Haarverlust kann Propecia nicht helfen.

Wie lange sollte man Propecia einnehmen?

Das Medikament ist für die langfristige Behandlung geeignet. Es muss jeden Tag eingenommen werden. Die ersten Ergebnisse sind in zwei Monaten zu sehen. Bei der schweren Alopezie kann die Behandlung bis zu 5 Jahre dauern. In 9-12 Monate nach dem Ende der Behandlung können die Haare wieder ausfallen.

Kann man Propecia günstig kaufen?

Das ursprüngliche Medikament kostet sehr viel. Zu niedriger Preis wird wahrscheinlich auf eine schlechte Fälschung hinweisen. Aber Propecia Generikum kostet viel günstiger.

Können Frauen Propecia verwenden?

Bei der Behandlung des weiblichen Haarausfalls ist das Medikament unwirksam und kann sogar schwere Nebenwirkungen hervorrufen. Es gilt insbesondere für Frauen im Fertilitätsalter.

Wie lange ist Propecia haltbar?

Das Medikament ist für 36 Monate ab dem Herstellungsdatum verwendbar. Bewahren Sie das Medikament bei der Temperatur unter 30°C speichern, weit von direktem Sonnenlicht.

Kann ich Propecia zusammen mit anderen Medikamenten gegen Haarausfall verwenden?

Der einzige andere Stoff als Finasterid mit bewährter Wirksamkeit gegen die Alopezie ist Minoxidil. Die gleichzeitige Verwendung dieser beiden Medikamente kann das Ergebnis verbessern.